Sommer, Sonne, Sand und Meer

Dieses Motto hat sich auf der diesjährigen Jugendfreizeit der Bugenhagen- und Markuskirchengemeinde in Südfrankreich wieder einmal bewährt. Die 47 Teilnehmenden im Alter von 12 bis 16 Jahren haben unter der Leitung eines Teams aus Ehrenamtlichen, angeführt von Swenja Wittkopf und Anette Merz, einen wunderschönen Badeurlaub an der dortigen Atlantikküste von Vieux-Bocau erlebt. Dass die Zelte auf den ersten Blick ziemlich dicht beiein-ander standen, tat der fröhlichen Stimmung keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil stärkte dieses eher den Zusammenhalt innerhalb der Gruppe, ebenso wie die Gemeinschaftsabende mit Spiel und Spaß. Auch die recht gewöhnungsbedürftigen sanitären Anlagen gehörten nach einigen Tagen einfach zum original „Camping-feeling“ dazu. Eine eintägige Fahrt führte uns von Bayonne über Biaritz nach San Sebastian. Und obwohl in den Städten alles nur zu Touristenpreisen verkauft wurde, saßen die Teilnehmenden am Ende des Tages mit ordentlichen Ansammlungen von Souvenirs im Reisebus. Neben täglichen Strandbesuchen durfte man sich außerdem an einfallsreichen Kreativangeboten erfreuen. Zum Abendprogramm gehörten auch regelmäßige Time-Outs, wobei das Wetter allerdings nicht immer mitspielte. Alles in Allem, war es auf jeden Fall eine erfolgreiche Freizeit!
Senta, Jana, Damaris und Christiane