„Märchen-Freizeit“ des Frauengesprächskreises

in Klein-Süntel vom 13. bis 15.03.2006

So zum 4. / 5. Male haben wir und aufgemacht,
waren diesmal in Klein-Süntel und das nicht nur eine Nacht.

Warn von Montag bis zum Mittwoch hier in dem gepflegten Heim
und trotz Schnee und Minusgraden hatten wir viel Sonnenschein,

der von Außen und Innen uns mit Wärme sehr umhüllte
und im hellen Wintergarten erstes Frühlingssehnen stillte.

Karin, unsere Märchenfrau hat uns ihre Welt erschlossen.
Wir haben das Hören, Denken – Reden, Lachen – sehr genossen.

So dass wir Erinnerungen – Wünsche, Hoffnungen uns sagen
und nach Freude, Glück und Trauer – auch in unserem Leben fragen.

13 Frauen aus Hannover fühlten sich im Hause wohl
und genossen unter anderem Hackbraten und Rosenkohl.

Auch es ist die Zeit vergangen schneller als wir je geglaubt
Wir wollen alle wiederkommen – hoffen sehr – es sei erlaubt.


Der Frauengesprächskreis.