Freiwillige Gemeindespende 2006

Herzlichen Dank für die freiwillige Gemeindespende des letzten Jahres. Es gingen über 17.500,- ¤ ein, ein fabelhaftes Ergebnis.

Nun erhalten Sie wieder die Bitte um eine freiwillige Gemeindespende. Den Brief werden Sie in den nächsten Tagen in Ihrer Post haben.

Wir möchten Sie bitten, sich auch in diesem Jahr wieder an der freiwilligen Gemeindespende 2006 zu beteiligen. Da wir auf Grund der Finanzlage der Landeskirche auch weiterhin nicht mit Bauzuweisungen rechnen können, wollen wir wieder einige Renovierungsprojekte angehen. In diesem Jahr wollen wir uns z. B das Gemeindebüro vornehmen. Es soll ins Bugenhagenzimmer umziehen. Die bisher als Büro genutzten Räume sollen für kleinere Gruppen und als Arbeitszimmer für Pastor Pechmann hergerichtet werden.

Über Ihre Hilfe und Unterstützung wür-den wir uns sehr freuen!

Sabine Kohl (Vorsitzende des Kirchenvorstandes)