Das Team ist wieder fast komplett!

Es ist eigentlich schon ein gewohnter Anblick geworden – seit Ende November sitzt Joachim Gilde (oder seine Frau) auf dem Stuhl im hinteren Teil der Kirche neben dem Schalter für die Vaterunser-Glocke und begleitet den Gottesdienst. Bis zum 31. Mai tat er dies ehrenamtlich. Seit dem 1. Juni gehört er nun zum Mitarbeiterstab unserer Bugenhagengemeinde und wir begrüßen ihn ganz herzlich als „richtigen“ Mitarbeiter!

Endlich - nach 6 Monaten Wiederbesetzungssperre - wird die Küsterstelle wieder mit Leben gefüllt. Wer nun aber meint, alles geht so weiter wie früher, der hat sich leider geirrt. Diese Küsterstelle ist nunmehr nur noch eine halbe Stelle, also haben wir statt einem „Ganztagsküster“ jetzt einen „Halbtagsküster“. An einem halben Arbeitstag kann man nicht so viel schaffen, wie an einem Ganzen – da müssen wir uns nun wohl alle dran gewöhnen die eine oder andere Kleinigkeit mal selber in die Hand nehmen, jeder und jede so gut er oder sie das kann. Das dürfte doch aber für eine Gemeinde wie die Bugenhagengemeinde, die die ganze letzte Zeit mit den unbesetzten Stellen gemeistert hat kein Problem sein, oder?

Der Kirchenvorstand würde es begrüßen, wenn Sie alle Joachim Gilde und seiner Familie den Start in eine neue berufliche Aufgabe erleichtern und Verständnis dafür haben, dass es etwas dauert, bis alles wieder „rund“ läuft und jeder weiß, was jetzt anders gehen muss als es früher war.
Joachim Gilde - Küster und Hausmeister

Joachim Gilde - Küster und Hausmeis...